Schlagwort: Denkmalschutz

Nachlese

Werbung Fort Hahneberg

zum Tag des Offenen Denkmals Der Tag des Offenen Denkmals stand deutschlandweit 2019 unter dem Thema »Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur«. Berlin hatte sich davon mit seinem Thema »Moderne. Modern. Berlin.« nocheinmal abgesetzt. Bei schönem Wetter, am Sonntag, 8.

Getagged mit: , , , ,

Tag des offenen Denkmals

Jubiläum 2018

8. September 2018 12—17 Uhr Der Tag des Offenen Denkmals steht jedes Jahr unter einem anderen Thema. 2015 war es »Handwerk, Technik, Industrie«, 2016 »Gemeinsam Denkmale erhalten«, 2017 »Macht & Pracht« und zuletzt 2018 »Entdecken, was uns verbindet«. Immer wieder

Getagged mit: , , , ,

Tag des offenen Denkmals 2018

Jubiläum 2018

9. September 2018 12—17 Uhr Wenn der »Mörderische Sonnabend« am 25. August 2018 vorbei ist, war dies nicht der letzte Termin in unserem Jubiläumsjahr, an dem wir Ihnen am grünen Stadtrand Berlins mehr bieten wollen. Am Tag des offenen Denkmals

Getagged mit: , , , ,

Neue Ausstellung im Telegrafenraum

Ausstellung mit historischen Fotografien

Die Geschichte des Vereines und Fort Hahneberg in historischen Aufnahmen In diesem Jahr überlagern sich das 130-jährige Bestehen der detachierten Festung Fort Hahneberg und das 25-jährige Bestehen des Vereines »Arbeits- und Schutzgemeinschaft Fort Hahneberg e.V.«, kurz »ASG«. Aus diesem Anlass

Getagged mit: , , , ,

Tag des offenen Denkmals 2017

Tag des offenen Denkmals 2017

10. September 2017 12—17 Uhr Am Tag des offenen Denkmals öffnen wir das Fort Hahneberg mit zusätzlichen kostenfreien, kurzen Führungen für alle Interessierten. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Thema “Macht & Pracht”. Als Zweckbau der Verteidigung vertritt

Getagged mit: , , , ,

Festung hinter der Mauer

Berliner Mauer am Hahneberg, August 1969

Das Fort Hahneberg liegt am Westrand Berlins, an der Heerstraße, im Stadtteil Staaken. Das Stadtgebiet greift hier noch einmal um etwa 1,5 Kilometer nach Westen aus. Durch Gebietsaustausch zwischen dem Sowjetischen und dem Britischen Sektor kam es im Frühjahr 1951

Getagged mit: , , , , , ,

Ein zweiter Anfang

Postkarte Kehlkaserne

Heute vor 135 Jahren, am 27. Juni 1882, wurde der Bauvertrag zum Fort Hahneberg unterzeichnet. 10 Jahre hatte es von der ersten Diskussion des Projektes bis zur Ausführung gedauert. Trotz der kurzen Bauzeit von nur vier Jahren war diese Art

Getagged mit: , , , , ,

Rechter Innenhof – Falsche Filzrose

Falsche Filzrose

Im letzten Monat des Jahres 2016, im Dezember stellte die Koordinierungsstelle Florenschutz der Stiftung Naturschutz Berlin als »Pflanze des Monates« die Falsche Filzrose (Rosa pseudoscabriuscula) vor. Sie wächst in Mitteleuropa und kommt in Berlin nur noch an drei Orten vor.

Getagged mit: , , ,

Tag des Ehrenamtes

Videoüberwachung im Fort, Dezember 2016

Jedes Jahr wird mit dem 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, an Aktive erinnert, die aus eigenem Interesse und Engagement für das Gemeinwesen oder den sozialen Zusammenhalt tätig werden. In unserem Fall erhalten gut 50 Mitglieder ein für Berlin

Getagged mit: , , , ,

Strom im Fort

Stromaggregat im Fort

Seit dem 12. Mai 2016 hat das Fort Hahneberg wieder Strom, festverlegt mit einem Erdkabel. Dieses Ereignis wurde in einer Feierstunde mit Vertretern des Bezirksamtes Spandau, der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und der Knobelsdorff-Schule, Oberstufenzentrum Bautechnik I (OSZ) begangen. Im Oktober

Getagged mit: , ,
Top