Ostern im Fort Hahneberg

Ostern im Fort Hahneberg Osterei im Fort Hahneberg

Freuen Sie sich auf die Ostertage im Fort Hahneberg. Dieses Jahr eröffnen wir – wegen des Fledermausschutzes – genau am Sonntag, 1. April 2018, und bei hoffentlich sonnigem Wetter. Ihren Spaziergang in das Landschaftsschutzgebiet am Hahneberg können Sie dann mit einer unserer Führungen erweitern.

Ostersonntag öffnen wir bereits um 12 Uhr mit der ersten Führung. Weitere Führungen finden um 14 und um 16 Uhr statt. Für alle, für die Natur zu Begeisternden, bieten wir, schließlich ist es der erste Sonntag des Monats, um 15 Uhr eine Naturführung an. Und an diesem Tag, und nur an diesem Tag, gibt es für Kinder süße Überraschungen.
Am Ostermontag bieten wir Ihnen regulär um 14 und um 16 Uhr unsere Führung zur Geschichte und Bedeutung des Forts an.

Zum ersten Mal können wir Ihnen auf der Führung auch den Niederwall zeigen. Von ihm aus sollten Infanteristen in der Nahverteidigung das Vorfeld bekämpfen.

Der Weg auf dem rechten Glacis kann an allen beiden Tagen – 1. und 2. April – während unserer Öffnungszeiten vor oder nach einer Führung frei begangen werden.

Er führt Sie zu unserem Hangwald an der rechten Schultergrabenwehr, die sich dann unterhalb der Plattform in über acht Metern Tiefe auftut. Schauen Sie doch einmal vorbei und erleben Sie, wie sich die Natur einen Teil der Festungsanlage zurück erobert …

Veröffentlicht in Aktuelles, Veranstaltungen Getagged mit: , , ,