Sonderführung Klangmeditation

Klangschalen 2017

8. September, 17 Uhr

Wir kombinieren an diesem Freitag die Geschichte des Fort Hahneberg, präsentiert auf einer einstündigen Führung, mit einer Klangmeditation. In der sakral anmutenden Kehlgrabenwehr werden als meditativer Höhepunkt Klangschalen und Körpertambura ertönen. Unsere Veranstaltung endet gegen 19.30 Uhr.

Für die Teilnahme ist wegen beschränkter Plätze eine telefonische Anmeldung an Karin Heimburger, Tel.: 033 201/456 885, oder an Sabine Scheewe, Mobil: 0176/956 36 429, erforderlich.

Die Karten kosten 10 €. Bitte beachten Sie: Teilnehmer benötigen festes Schuhwerk, warme Kleidung und für die Meditation eine Decke.
Die Einnahmen der Veranstaltung werden die Arbeit von Chancen – Bildung in Nepal e.V. und der ASG Fort Hahneberg e.V.  unterstützen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Veranstaltungen Getagged mit: , ,