Termine 2022

Neben unseren regelmäßig stattfindenden Führungen zur Geschichte, zur Natur und zum Leben der Fledermäuse wird das Fort Hahneberg 2022 zusätzlich bei besonderen Veranstaltungen zugänglich sein.
Wir planen zum Langen Tag der Stadtnatur, am 12. Juni und zum Tag des Offenen Denkmals, am 10. und 11. September 2022, als Veranstalter teilzunehmen. Außerdem möchten wir Ihnen wieder Kultur in der Festung bieten: Zuerst mit dem Mörderischen Sonnabend am 23. Juli und dann mit einer Musik-Revue am 20. August 2022.
Wir beteiligen uns außerdem an den Berliner Freiwilligentagen, um unsere bald 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für das Fort Hahneberg vorzustellen, anzupacken und Interessierte zu gewinnen.

Für alle Führungen ist eine Anmeldung erforderlich, da wir nur begrenzt Besucher mitnehmen können. Weitere Bedingungen sind womöglich auch abhängig der zum Zeitpunkt gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin.

Langer Tag der Stadtnatur

Rotkehlchen

Das Fort Hahneberg hat nicht nur eine interessante Geschichte hinsichtlich des Festungsbaus sondern auch eine spannende Entwicklung vielfältiger Natur zu bieten. Als nach europäischem Recht geschütztes FFH-Gebiet dient es als Lebensraum vieler seltener und geschützter Arten. Erleben Sie auf unserer Naturführung die Vogelwelt. Im Anschluss an die Führung bieten wir Ihnen die Gelegenheit zum „birding“ mit uns im Waldbereich der Festung. Bitte bringen Sie Spektive und Teleobjektive mit, wenn vorhanden. Es gibt viel zu beobachten, seien Sie dabei!

Sonntag, 12. Juni 2022 um 12 Uhr.
Anmeldung ab Mai über Langer Tag der Stadtnatur.

Titel Mörderischer Sonnabend
Werbung Fort Hahneberg

Als Einklang in eine sommerliche Nacht wollen wir Ihnen in beeindruckender Umgebung »kriminelle« Spannung bieten. Vier Autorinnen und Autoren aus der Region lesen aus ihren Erzählungen oder Romanen: Heidi Ramlow, Connie Roters, Maik Bischoff und Claudia Johanna Bauer und die Spandau-Krimi-Connection. Das Fort Hahneberg wird nicht nur als Kulisse dieser Lesung eine Rolle spielen.

Sonnabend, 23. Juli 2022 um 17.30 Uhr.
Eintritt 12€
Kartenvorverkauf in der
– Tourist-Information Berlin–Spandau und zu Führungszeiten im
– Fort Hahneberg.

Titelbild Robert-Gilbert-Revue

Zwischen Kehlkaserne und Pferdeställen mit Blick in den grünen Festungsgraben wird durch »Stimmen im Park« mit Dieter Dargies, Helmut Görgen, Agnes Handschug, Karin Heimburger, Uschi Syring-Dargies und Helmut Völker Musik zu Texten von Robert Gilbert erklingen. Von unterhaltsamen wie »Puppchen, Du bist mein Augenstern« aus dem Jahr 1913, über politische wie die »Ballade vom Nigger Jim« aus dem Jahr 1931 hören Sie Lieder bis zur Übersetzung 1961 aus dem Musical »My fair lady«. Weiteres finden Sie hier …

Sonnabend, 20. August 2022 um 18 Uhr.
Eintritt 15€
Kartenvorverkauf in der
– Tourist-Information Berlin–Spandau, zu Führungszeiten im
– Fort Hahneberg und über
– Helmut Völker in Groß Glienicke

Tag des Offenen Denkmales

Abdruck im Asphalt

Der Tag des Offenen Denkmales steht 2022 unter dem Thema »Kultur-Spur. Ein Fall für den Denkmalschutz«. Die Geschichte eines Bauwerkes läßt sich nicht immer und nicht nur aus zeitgenössischen Dokumenten herleiten. Auch die Bauwerke stecken voller Beweismittel. Welche Spuren es am Fort Hahneberg zu finden gibt, und was sie uns von der Nutzung der Festung mitteilen, erfahren Sie auf unseren Führungen an diesen Tagen.

Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. September 2022, jeweils um 13 Uhr.
Für die Teilnahme an der kostenfreien Führung ist die Reservierung auf https://fbs.fort-hahneberg.de erforderlich.

Berliner Freiwilligentage

Berliner Freiwilligentag

Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. September, von 11.30 bis 17 Uhr
»Tag der offenen Tür« am Tag des Offenen Denkmals

Das sonst nur mit Führungen und zu Veranstaltungen zugängliche Fort Hahneberg öffnet sein Tor und lädt ein. Das vor 135 Jahren errichtete Festungsbauwerk steht unter Denkmalschutz und liegt in einem Flora-Fauna-Habitat.

Der Weg über das rechte Glacis bis zur Aussichtsplattform und unsere Ausstellung in der Kehlkaserne sind geöffnet. Außerdem wollen wir, vom Verein »Arbeits- und Schutzgemeinschaft Fort Hahneberg«, uns Ihnen vorstellen – mit einem Informationsstand und bei Kurzführungen durch unsere Festung.

Wie vielfältig unsere ehrenamtliche Tätigkeit ist, was uns antreibt und dass wir uns auf weitere Mitglieder freuen, möchten wir Ihnen zeigen. Wir freuen uns auf anregende Gespräche.

Für den Besuch bei uns, denken Sie bitte an geländetaugliche Kleidung und feste Schuhe.
Eine vorherige Anmeldung ist nur für die Führungen nötig. Termine entnehmen Sie bitte unserem Buchungssystem.
https://fbs.fort-hahneberg.de/

Der Tag der offenen Tür ist Teil der Berliner Freiwilligentage »Gemeinsame Sache«

Freitag, 16. September, zwischen 9 und 18 Uhr
World Cleanup Day

Wir starten den World Cleanup Day einen Tag vorher und laden Schul- und/oder Kitagruppen aus Spandau ein, ihre Umgebung kennen und lieben zu lernen. Gemeinsam nehmen wir uns kleine Projekte vor, um das Fort Hahneberg vor dem Verfall zu retten und das Naturschutzgebiet sauber zu halten. Auf dem Weg von der Bushaltestelle zum Fort wollen wir Müll aus dem Landschafts- und Naturschutzgebiet beseitigen, im Fort selbst warten weitere spannende Aufgaben, wie Steine sammeln, Holz verräumen, Unkraut entfernen, die Innenräume fegen, Laub sammeln und und und …

Der Spaß an der Natur steht im Vordergrund, wir wollen die Achtsamkeit fördern und zum Nachdenken anregen.

Bitte an robuste Kleidung und feste Schuhe denken.
Zeit nach Vereinbarung. Zwischen 9 und 18 Uhr möglich.
Anmeldung der Gruppen bitte über unser Buchungssystem.
Der World Cleanup Day ist Teil der Berliner Freiwilligentage »Gemeinsame Sache«

Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. September
Fort Hahneberg entdecken und gemeinsam tätig werden

am Sonnabend von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 14 Uhr

Das Fort Hahneberg öffnet sein Tor. Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, das Fort Hahneberg vor dem Verfall zu retten. Nach einer einleitenden Kurzführung, mit der wir uns und den Ort vorstellen, wollen wir uns gemeinsam bei einem Arbeitseinsatz ans Werk machen. Ob wir gemeinsam streichen, Unkraut entfernen, Steine verräumen oder die Innenräume fegen und von Laub befreien, wollen wir vom Wetter abhängig machen.

Für Getränke ist gesorgt. Nach getaner Arbeit wird es eine Stärkung und Zeit für ein Beisammensein geben.

Bitte an geländetaugliche Kleidung und feste Schuhe denken. Bitte bringen Sie auch
Arbeitshandschuhe mit, wenn Sie welche haben. Das notwendige Werkzeug und Material stellen wir bereit.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter
https://fbs.fort-hahneberg.de/index.php?acode=BFT

Der Tag der offenen Tür ist Teil der Berliner Freiwilligentage »Gemeinsame Sache«

Tagged with: ,

0 Comments on “Termine 2022